Ministerie van Defensie

Kundenprofil

Das Verteidigungsministerium besteht aus Marine, Landstreitkräften, Luftwaffe, Seestreitkräften, der Befehlszentrale und der materiellen Organisation des Militärs. In diesem Fall betrifft der Auftrag die materielle Organisation des Militärs (Defensie Materieel Organisatie, kurz DMO). Sie sind für das Material der Armee verantwortlich: den Einkauf, die große Wartung bis hin zur Entsorgung. Die DMO sorgt hierbei für die interne Materialpolitik.

Verpackungsproblem

Ein Teil eines F16 Düsenjägers ist eine Radarantenne zur Bestimmung der Position. Dies sind sehr wertvolle und empfindliche Teile. In der Vergangenheit verwendete das Militär eine Holzkiste, um diese Radarantenne zu transportieren. Dies beinhaltete natürlich Risiken. Die Chance, dass das Produkt beschädigt am Bestimmungsort eintraf, war groß. Hier suchte das Militär eine Alternative, die diese Chance der Beschädigung stark verringern sollte.

Lösung

Faes Cases hat hierfür eine 3R Kunststoffkiste von SKB gewählt. Diese Kiste wird mit der Rotationsformtechnik aus Polyethylen erstellt. Hierdurch wird die Kiste äußerst strapazierfähig, da die Ecken zusätzlich versteift werden können. Diese Kiste eignet sich äußerst gut für Anwendungen unter schweren Bedingungen, da sie luft-, wasser- und staubdicht ist. Die Radarantenne ist auf einer hölzernen Konstruktionsplatte mit Handgriffen montiert, so dass sie so einfach wie möglich aus der Kiste entnommen werden kann. Um Stöße während des Transports so gut wie möglich abzufangen, wird die Konstruktionsplatte mit ausgeklügelten Klemmen auf der federnden Bodenplatte montiert. Kurzum eine große Verbesserung.