Brabant Water

Kundenprofil

Brabant Water versorgt die 2,4 Millionen Einwohner von Brabant mit Trinkwasser von höchster Qualität. Um die Versorgungskontinuität zu gewährleisten, muss das Leitungsnetz gewartet und bisweilen ersetzt werden. Während dieser Arbeiten kann es passieren, dass Kunden vorübergehend kein Wasser zur Verfügung stehen haben. Um diese Unannehmlichkeiten zu lindern, hat Brabant Water eine moderne Wasserzapfstelle entwickelt, da Kunde und Information im Mittelpunkt stehen. Durch die Bereitstellung der Zapfstelle während der Arbeiten bietet Brabant Water den Kunden die Möglichkeit, Trinkwasser zu holen und somit die Unannehmlichkeit abzuschwächen.

Die Zapfstelle wird auch bei Veranstaltungen und Festivals eingesetzt, wobei Nachhaltigkeit und/oder Sport eine wesentliche Rolle spielen. Auf diese Weise fördert Brabant Water das Trinken von Leitungswasser.

Das Gehäuse der Zapfstelle besteht aus Kunststoff und der „Fuß“ aus Stahl. Darüber hinaus gibt es noch eine Reihe von Zubehör, wie beispielsweise ein Standrohr zur Verbindung mit dem Leitungsnetz und Zapfhähne für das Befüllen von Flaschen und/oder Eimern.

Verpackungsproblem

Brabant Water möchte diese Produkte in einer geeigneten Weise verpacken, so dass während Transport und Lagerung keine Schäden auftreten können. Zu diesem Zweck haben sie Faes Cases kontaktiert, um an einer Verpackungslösung zu arbeiten, die die folgenden Bedingungen erfüllt:

  • Wasserdicht;
  • Gewicht muss dem Arbeitsschutzgesetz entsprechen
  • Einfach zu bewegen (Räder / Gabelstapler)
  • Reparaturen müssen vorgenommen werden können
  • Aluminium-Platten im Inneren für Arbeitsanweisungen (Aufkleber)
  • Lüftungsmöglichkeiten zur Vorbeugung von Schimmelbildung

Lösung

Brabant Water hat Faes Cases für dieses Projekt kontaktiert. Nach einer gründlichen Erstbesprechung, die die oben genannten Bedingungen zum Thema hatte, hat sich Faes Cases mit einer Anzahl Lösungen an die Arbeit gemacht, die nachfolgend kurz dargestellt werden sollen.

Fußplatte
Da die Basis enorm schwer und groß ist, hat Faes Cases ein maßgeschneidertes Flightcase für sie angefertigt. Insbesondere die Größe der Grundplatte war ausschlaggebend dafür, dass keinerlei Standardverpackung in Frage kam.

Das Flightcase ist mit Rädern und einem Griff versehen, um die Verpackung beweglich zu gestalten. Natürlich gibt es rundherum viele Handgriffe, damit mindestens zwei Personen dieses Flightcase anheben können. Zur Gewährleistung der Wasserdichtigkeit wurden Verschlussprofile mit Gummidichtung angebracht und die Innenseite des Flightcases durch Anbringung einer Polyesterschicht vollständig wasserfest gemacht. Außerdem sind Gitter für die Entlüftung angebracht, da das Produkt nach dem Gebrauch stets feucht eingepackt wird.

BrabantWater1

Der Innenraum besteht aus Kunststoff-Adapterteilen aus POM-Material, in dem die Grundplatte auf zwei Arten untergebracht werden kann. Egal, an welcher Seite der Box Sie die Grundplatte in der Truhe unterbringen – sie passt stets hinein!

Standrohr mit Zubehör
Für das Standrohr, die dazugehörigen Schläuche und Hähne und sonstiges Zubehör haben wir eine perfekte Lösung in unserem SKB-Angebot gefunden, nämlich die SKB 3R-3214-15B-E. Diese Box ist bereits standardmäßig mit Einbaurädern und einem ausziehbaren Griff ausgestattet. Weiterhin ist die SKB 3R Box standardmäßig wasserdicht, so dass wir hier bereits einen großen Effizienzgewinn hatten. Auch hier sind die Kunststoff-Adapterteile im Inneren aus POM-Material. Die Hähne sind an der inneren Seitenwand der Box mit Hilfe von Werkzeugklemmen befestigt. Die Schläuche können mit den Hähnen verbunden bleiben und um das Standrohr herum in die Box gelegt werden. Ein separater Sortimentskoffer in der Box nimmt alle kleinen losen Teile auf.

BrabantWater2

Gehäuse
Das Kunststoffgehäuse war die größte Herausforderung. Dieses Gehäuse befand sich bereits in einer sehr soliden, dicken Nylontasche, die an sich schon angemessenen Schutz bot. Nur der Transport stellte ein Problem dar. Faes Cases hat einen maßgeschneiderten Flightcase-Kasten angefertigt (also nur ein Unterteil). In jeder Ecke dieses Kastens haben wir Schaumstoffpuffer angebracht, wodurch das Gehäuse wie ein „Baum“ in den Kasten „gesteckt“ werden kann. Auf diese Weise steht es bombenfest im Kasten.

Das Innere dieses Kastens ist ebenfalls mit einer Polyesterschicht, wie oben beschrieben, ausgekleidet und die Schaumstoffteile sind wasserfest gemacht.

BrabantWater3

Allgemein
Wir haben bei der Gestaltung dieser Verpackungen die Abmessungen der Brabant Water-Busse und die Standardeinrichtung dieser Busse berücksichtigt. Der gesamte Satz kann im Gang der Busse transportiert werden.

BrabantWater5