UN-zertifizierte Verpackungen

Für den legalen Transport von Gefahrengut ist eine UN-genehmigte und zertifizierte Verpackung erforderlich. Faes Cases liefert wiederverwendbare Fertiglösungen für beispielsweise Lithium-Ionen-Batterien und gefährliche Flüssigkeiten und entwickelt auch neue UN-zertifizierte Verpackungen.
 

  • UN-keur - Lithium Ion batterij

Transport von Lithium-Ionen-Batterien

Der Transport von Lithium-Ionen-Batterien birgt gewisse Risiken. Wer sie transportiert, muss die Transportvorschriften für inländische wie internationale Sendungen auf dem Land-, See- und Luftweg einhalten.

Für den Transport dieser „gefährlichen Batterien“ schlägt Ihnen Faes Cases einen idealen Koffer vor. Die SKB 3i-Koffer mit Einlage haben diverse leistungsbezogene Tests der Verpackungsintegrität glanzvoll bestanden. Damit sind sie UN-genehmigt und dauerhaft mit UN-Gütesiegel versehen.

Erfahren Sie mehr …

  • UN transportverpakking gevaarlijke vloeistoffen

Transport gefährlicher Flüssigkeiten

Der Transport gefährlicher Flüssigkeiten darf nur mit UN-Zulassung erfolgen. Dabei geht es speziell um die Zulassung „für den Transport von Gefahrenstoffen mit geringer Viskosität auf Straße, Schiene, durch die Luft und übers Wasser“.

Faes Cases hat darum auf der Grundlage seiner Reihe von Defender Aluminiumkisten eine UN-genehmigte Lösung für den sicheren Transport solcher Stoffe geschaffen.

Das Ergebnis ist eine leichte, flexible und vor allem hochwertige Transportverpackung.

Erfahren Sie mehr …

 

Spezifisches Problem

Haben Sie Fragen zu UN-Zulassung und Verpackungen? Oder haben Sie ein spezifisches Problem? Wenden Sie sich dann an uns! Unsere Berater können Ihnen gewiss weiterhelfen.